Beratung und Planung aus einer Hand


In der Regel definiert der Bauherr oder dessen Planer die Anforderungen und Randbedingungen als Grundlage für die Detailplanung. Die daraus eingesetzten Fahrzeugrückhaltesysteme unterscheiden sich je nach Anforderungen. Auch sind oftmals praktische, konstruktive Lösungen infolge örtlicher Gegebenheiten gefragt.

Durch die langjährige Beratung von Bauherrschaften und Kunden und vielen Ausführungen kennt SALA AG die in der Schweiz im Bereich der Strassenleitplanken eingesetzten Fahrzeugrückhaltesysteme bestens. Sie kann daher den Bauherrn auf die bereits eingebauten Systeme hinweisen. Dadurch müssen die Werkhöfe kein grosses Materiallager bewirtschaften und können sich auf wenige normierte Fahrzeugrückhaltesysteme konzen-trieren.